Staatssekretärin Storsberg weiht Neubauten der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ein

Gut anderthalb Jahre nach Spatenstich (Campus Sankt Augustin) und Grundsteinlegung (Campus Rheinbach) hat Annette Storsberg, Staatssekretärin im Ministerium für Kultur und Wissenschaft, die Neubauten der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg eingeweiht. Die neuen Gebäude schaffen auf rund 5.100 Quadratmetern noch mehr Raum für Lehre, Forschung und Wissenstransfer.

"Die Neubauten in Sankt Augustin und Rheinbach tragen dem steten Wachstum der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Rechnung. Angesichts der positiven Entwicklung der Standorte können alle Beteiligten mit Stolz von einer Erfolgsgeschichte sprechen, die hier im Rhein-Sieg-Kreis geschrieben wurde und geschrieben wird", sagte die Staatssekretärin. "Innovative Forschung und hervorragende Lehre kommen nicht ohne eine entsprechende Infrastruktur aus. Deshalb hat das Land die Bauprojekte mit 24 Millionen Euro unterstützt. Das ist gut investiertes Geld."

Die Studierendenzahl an der Hochschule ist von den ursprünglich geplanten 2500 Studierenden auf derzeit fast 9000 angewachsen. Das neue Gebäude am Campus Rheinbach wird vor allem für Forschungslabore der Naturwissenschaften, den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und für gemeinschaftliche Vorhaben mit der Industrie genutzt. In Sankt Augustin sind neue Räume für die Wirtschaftswissenschaften, die BusinessCampus GmbH und die Hochschulverwaltung entstanden. Ein separater Bauteil dient dem Zentrum für angewandte Forschung.

Pünktlich zum Wintersemester 2017/18 wurden die neuen Gebäude bezogen. Die Hochschule hat sie nach den Standards des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen mit dem Ziel der Silberzertifizierung gebaut. "Die bauliche Entwicklung drückt die Dynamik der Veränderung in der Wissenschaft, der Wirtschaft und des Arbeitsmarktes aus. Dies zu berücksichtigen ist Teil der Entwicklungsstrategie der Hochschule", sagte der Präsident der Hochschule, Prof. Hartmut Ihne.

(Quelle: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW)
 
 

Neuigkeiten



Konferenz „SmartHealthData.NRW: Intelligente Systeme für eine personalisierte Medizin“
Nutzung von Gesundheitsdaten in intelligenten medizinischen Unterstützungssystemen ...mehr

HealthCare Innovation Week im Rheinland: Veranstaltungsserie in Köln und Düsseldorf
12. bis 16. Januar 2018 ...mehr

Health 4.0 – der Gesundheitskongress 2018
Dialog zwischen Wirtschaft, Politik und Gesundheitswesen, 16. und 17. Januar 2018 in Düsseldorf ...mehr

Seminar zu US-Exportkontrollbestimmungen & Compliance
Industrieclub Düsseldorf, 17. Januar 2018 ...mehr

CERES-Tagung: Mehr Daten für weniger Krankheit? Über den Wert von Informationen in der Medizin
30. Januar 2018 in Köln ...mehr

Artificial intelligence and robotics: Emerging technologies in medicine (ETIM 2018)
Essen, 16. und 17. Februar 2018 ...mehr

Medical Devices Meetings 2018
B2B-Plattform für die Medizintechnik-Industrie in Stuttgart, 07.+08. März 2018 ...mehr

MT-CONNECT und MedTech Summit 2018
Internationale Messe für Zulieferer- und Herstellungsbereiche der Medizintechnik, 11.+12. April 2017 ...mehr

PerMediCon 2018: Kongressmesse zur personalisierten Medizin
Schwerpunkt: Genomische Medizin, 18. und 19. April 2018 in Köln ...mehr


Förderwettbewerb "Forschungsinfrastrukturen" des Landes Nordrhein-Westfalen: Gewinner der 2. Runde stehen fest
Elf Projekte werden mit 51 Millionen Euro unterstützt ...mehr

Patienten­kommunikation braucht neue Wege
Evidenzbasierte Informationen müssen besser digital verbreitet werden ...mehr

Vergütung von Digital Health in der GKV – Orientierung schaffen, Beratung für Anbieter und Kostenträger verbessern
Projekt widmet sich dem Transfer von Digital-Health-Anwendungen in den Versorgungsalltag ...mehr

Platz Eins für Nordrhein-Westfalen mit 56 Sonderforschungsbereichen der Deutschen Forschungsgemeinschaft
Alle Neuanträge aus Nordrhein-Westfalen bewilligt – Universitäten Köln, Bonn und Münster besonders erfolgreich ...mehr

Deutscher Ethikrat mahnt besseren Schutz von Gesundheitsdaten an
Gewährleistung von Datensouveränität ist zwingende Notwendigkeit ...mehr

Literaturpreis aus der Stiftung der Familie Klee zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2018 ...mehr


Förderung von transnationalen Forschungsprojekten zu psychischen Störungen im Rahmen des ERA-NET NEURON
Einreichungsfrist: 08.03.2018 ...mehr

Förderung von transnationalen Forschungsprojekten für Nachwuchswissenschaftler im Rahmen des ERA-Netzes zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen (ERA-NET CVD)
Einreichungsfrist: 15.03.2018 ...mehr

Förderung von transnationalen Forschungsprojekten zu seltenen Tumorerkrankungen im Rahmen des ERA-NET TRANSCAN
Einreichungsfrist: 06.02.2018 ...mehr

Förderung multinationaler Forschungsprojekte zur Gesundheits- und Sozialversorgung bei Neurodegenerativen Erkrankungen
Einreichungsfrist: 06.03.2018 ...mehr

Richtlinie zur Förderung von transferorientierter Versorgungsforschung – Forschung und Ergebnistransfer für eine bedarfsorientierte Rehabilitation
Abgabetermin: 19.04.2018 ...mehr

Förderung von Projekten zum Thema „Bildgeführte Diagnostik und Therapie – Neue Wege in der Intervention“
Einreichungsfrist: 30.03.2018 ...mehr

Förderung von Projekten zum Thema "Chronische Schmerzen – Innovative medizintechnische Lösungen zur Verbesserung von Prävention, Diagnostik und Therapie"
Einreichungsfrist: 28.02.2018 ...mehr

Förderung von Forschungsinitiativen auf dem Gebiet „Elektronik- und Sensorsysteme für neuartige Robotikanwendungen (SensoRob)“
Einreichungsfrist: 15.01.2018 ...mehr